Tübingen im Fokus

 

  Aktuelle Ausgabe HIER lesen

 

 

Die nächste TiF-Ausgabe erscheint

am 02. November 2018

 

 

Aktuelles nach Redaktionsschluss:

 

 

Beim Tübinger Abendspaziergang gewähren Betriebe einen Blick hinter die Kulissen. So kann man den Einzelhandel aus einer ungewöhnlichen Perspektive kennenlernen. Die vierte Veranstaltung der Reihe führt in Geschäfte am Holzmarkt und in der Langen Gasse. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen
am Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19 Uhr, Treffpunkt: vor dem Wilhelmsstift (Ecke Lange Gasse/Collegiumsgasse).

Weiterlesen»

 

– neue Schautafeln zur Tier- und Pflanzenwelt am Kapellenberg
Die WTG Rottenburg hat auf dem Premium-Spazierwanderweg am Wurmlinger Kapellenberg insgesamt vier informative Schautafeln aufgestellt, welche auf anschauliche Weise über die Tier- und Pflanzenwelt am Kapellenberg informieren. Im Rahmen einer geführten Wanderung mit Prof. Dr. Thomas Gottschalk, Dozent für Naturraum- und Regionalentwicklung an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg am Neckar und Kolja Schümann, Geschäftsführer des Vereins VIELFALT sind Interessierte herzlich dazu eingeladen, sich die neuen Schautafeln aus erster Hand erläutern zu lassen und spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt am Kapellenberg zu bekommen. Beginn ist um 15.30 Uhr, Treffpunkt ist der Kapellenparkplatz in Rottenburg-Wurmlingen. Die Wanderung ist kostenfrei und für Jung und Alt geeignet, es wird um wetterangepasste Kleidung und Schuhwerk gebeten. Dauer der Wanderung ca. 2 Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen»

 

Das Jugendforum WHO veranstaltet am Wochenende vor Halloween eine Halloween-Disco für Kinder und Jugendliche. Dazu sind alle Zehn- bis 16-Jährigen herzlich eingeladen am Freitag, 26. Oktober 2018, 17.30 bis 22 Uhr, im Jugendforum WHO, Berliner Ring 33.
An diesem Abend wird auch das beste Kostüm ausgezeichnet. Es gibt Hotdogs und Kinder-Bowle. Wer möchte, kann sich vor Ort schminken lassen. Das komplette Angebot ist kostenfrei und gehört zum Jubiläumsprogramm: Das Jugendforum WHO besteht seit 40 Jahren.

 

Über ein halbes Jahr haben Kinder und Jugendliche im Workshop „Skulpturen-Garten“ mit Robin und Tina Broadfoot gesägt, gehämmert und gemalt. Die geschaffenen Kunstwerke sind im Muse-umsgarten zu besichtigen. Zur Abschlusspräsentation sind alle Interessierten herzlich eingeladen am Freitag, 26. Oktober 2018, 15 bis 19 Uhr, im Garten der Museumsvilla, Neckarhalde 31, Tübingen.

Weiterlesen»

 

Noch ist es spätsommerlich warm, doch der Frost steht vor der Tür. Bevor er den städtischen Blumenschmuck verwelken lässt, bauen die Stadtgärtner die Blumenkästen und -ampeln im gesamten Stadtgebiet ab. Der Abbau beginnt kommende Woche in Bühl, Hirschau und Unterjesingen. Ab Mittwoch, 24. Oktober 2018, entfernen die Gärtner den Pflanzenschmuck in der Innenstadt. Die Blumen auf der Neckarbrücke werden zuletzt abgenommen.

Weiterlesen»

 

Johanniter in der Region beweisen hohen Qualitätsanspruch
Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Baden-Württemberg hat sich erstmals der Prüfung des TÜV Süd gestellt und ist nun nach der neuen TÜV-Norm DIN ISO EN 9001:2015 zertifiziert. Das Gütesiegel zeigt, dass die Johanniter, mit ihren Arbeitsabläufen, Dokumentationen und der kontinuierlichen Verbesserung, den gestiegenen Anforderungen der neuen Norm entsprechen. Geprüft wurden die Bereiche Rettungsdienst, Hausnotruf, Fahrdienst, Pflege sowie die Verwaltung. „Es freut mich sehr, dass wir nun TÜV zertifiziert sind und somit auch eine offizielle Auszeichnung für unseren hohen Qualitätsanspruch haben“, erläutert Wolfgang Thomas, Regionalvorstand der Johanniter in Tübingen.

Weiterlesen»

 

Nikolai Tokarev

Der russische Pianist Nikolai Tokarev wird unsere Wintersaison 2018 / 2019 und das Wintersemester am kommenden Dienstag, den 23.10.2018 um 20.15 Uhr im Festsaal der Universität Tübingen (Neue Aula) musikalisch eröffnen.
Zahlreiche prämierte Tonträger-Aufnahmen und hervorragende Kritiken zu seinen weltweiten Konzertauftritten dokumentieren Tokarevs außergewöhnliches Talent.
Vor dem Konzert wird es um 19.30 Uhr einen kostenfreien Einführungsvortrag im „Großen Senat“ der Neuen Aula geben.

Weiterlesen»

 

Bundestag entlastet Kleinunternehmer

Gute Nachrichten für Kleinunternehmer. Der Bundestag hat die Mindestbemessungsgrundlage für die gesetzliche Krankenversicherung halbiert. Wer als Unternehmer wenig verdient, soll künftig auch weniger Krankenkassenbeitrag zahlen.
„Die Richtung stimmt“, kommentiert Bert Bormann, Vorsitzender des IHK-Ausschusses für Einpersonen- und Kleinstunternehmen, den Beschluss des Bundestags. Bisher galt als Grundlage zur Bemessung ein Wert von 2.283,75 Euro. Zum 1. Januar 2019 wird dieser Wert auf 1.141,88 Euro gesenkt. Der durchschnittliche Beitragssatz für die gesetzliche Krankenversicherung liegt dann bei 171 Euro pro Monat.

Weiterlesen»

 

Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Universität wählt Nachfolger für verstorbenen Friedrich Herzog von Württemberg

Der Unternehmer Christian O. Erbe ist neuer Vorsitzender des Tübinger Universitätsbunds. Die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Universität wählte den 57-Jährigen am Mittwoch einstimmig zum Nachfolger von Friedrich Herzog von Württemberg, der im vergangenen Mai bei einem Autounfall ums Leben gekommen war.
„Es ist für mich eine große Ehre, dem Universitätsbund vorstehen zu dürfen“, sagte Erbe. Er verwies auf die langjährige Verbindung seines Unternehmens mit der Universität Tübingen. Seit Gründung der Firma Erbe Elektromedizin im Jahre 1851 gebe es einen engen wissenschaftlichen Austausch maßgeblich mit Angehörigen der Medizinischen Fakultät bei der Entwicklung neuer Produkte.

Weiterlesen»