Tübingen im Fokus

  Aktuelle Ausgabe HIER lesen

 

 

Die nächste TiF-Ausgabe erscheint

am 07. April 2017

 

 

 

Aktuelles nach Redaktionsschluss:

 

„Die europäische Einigung ist eine politische und wirtschaftliche Erfolgsgeschichte, für die wir weiter arbeiten und kämpfen müssen“, kommentiert IHK-Präsident Christian O. Erbe anlässlich des 60. Jahrestags der Römischen Verträge.
Am 25. März 1957 unterzeichneten sechs Staats- und Regierungschefs in Rom die ersten europäischen Abkommen, die die Grundlage für die heutige Europäische Union legten. „Die Verträge von damals bescheren uns bis heute Frieden und Verständigung. Die enge Zusammenarbeit zwischen den Staaten hat für Wohlstand und eine über Jahrzehnte insgesamt gute wirtschaftliche Entwicklung gesorgt“, so der IHK-Präsident.

Weiterlesen»

 

Die Universitätsstadt Tübingen gibt einen Empfang zu Ehren von Helmut Erbe, der die Ehrenbürgerwürde am Mittwoch, 29. März, verliehen bekommt.
Oberbürgermeister Boris Palmer hält die Laudatio und überreicht die Ehrenbürger-Urkunde. Danach spricht Helmut Erbe selbst. Die musikalische Gestaltung übernimmt ein Cello-Duo der Tübinger Musikschule.

Weiterlesen»

 

Dr. Inge Jens liest aus ihrem Buch
In der Reihe der Vorträge und Veranstaltungen zum 70-jährigen Jubiläums der Volkshochschule liest Inge Jens am 30. März um 20:00 Uhr im Saal der vhs Tübingen aus ihrem 2013 bei Rowohlt erschienenen Buch „Am Schreibtisch: Thomas Mann und seine Welt“.
In dem Buch befasst sich Inge Jens mit dem Möbelstück, an dem Thomas Manns Werke entstanden und das ihn – ein in der deutschsprachigen Emigrantenszene wohl einmaliges Vorkommnis – auf seiner ganzen Lebensreise vom nicht sicher datierbaren Erwerb bis zu seinem Tod 1955 begleitete, von München nach Küsnacht, nach Princeton, nach Pacific Palisades.

Weiterlesen»

 

Wer sich für eine Existenzgründung interessiert oder sich bereits selbstständig gemacht hat, kann an einem Seminar der WIT Wirtschaftsförderungsgesellschaft Tübingen mbH teilnehmen. Mitveranstalter sind das RKW Baden-Württemberg und die Kreissparkasse Tübingen. Die zweitägigen Gründungsseminare finden immer samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr statt. Der nächste Termin ist am 25. und 26. März 2017.

Weiterlesen»

 

Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg berichtet über seine Integrationsarbeit und erinnert an das Nahziel des Weiterbildungspakts, die Grundförderung der Volkshochschulen aufzustocken. Der Beitrag der Volkshochschule Tübingen zur Integration zeigt sich an der Zahl von über 1.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen an Integrationskursen im Jahr 2016.

Weiterlesen»

 

Landkreis Tübingen weist den größten Zuwachs an Übernachtungen im Südwesten auf

Tourismusbeauftragte Iris Becht, Foto LRA

Die amtliche Statistik des statistischen Landesamts für das Jahr 2016 bescheinigt dem Landkreis Tübingen sowohl bei der Zahl der Übernachtungen als auch bei den Gästeankünften ein historisches Hoch. Mit zehn Prozent mehr Übernachtungen im Vergleich zum Jahr 2015 verzeichnet der Landkreis Tübingen das mit Abstand stärkste Wachstum unter den Landkreisen im gesamten Land. Damit folgt der Landkreis einem positiven Trend, der in der ganzen Region zu spüren ist. Speziell auch für ausländische Gäste wird der Landkreis zunehmend attraktiv, was die Statistik mit einem Plus von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr belegt.

Weiterlesen»

 

Eine Akute Myeloische Leukämie (AML) kann mit gegenwärtig verfügbaren Therapien häufig erfolgreich zurückgedrängt werden. Dabei werden jedoch meist nicht alle Krebszellen eliminiert. Deshalb kehrt die Erkrankung oft wieder und hat dann eine sehr schlechte Prognose. Nun haben Wissenschaftler am Tübinger Universitätsklinikum eine klinische Phase I Studie begonnen. In dieser wird geprüft, ob ein im Klinikum selbst entwickelter Antikörper die häufigste akute Leukämie bei Erwachsenen heilen kann.

Weiterlesen»